Spielberichte-D

D-Jugend-Verbandsliga
TuS 1860 Magdeburg-Neustadt - 1. FC Lok Stendal 6:0 (3:0)

Eine starke Vorstellung fast über die ganze Spielzeit bot heute die D1-Jugend. Der frühe Führungstreffer durch Lukas Hildebrandt in der 10. Spielminute gab Sicherheit. Sicherheit strahlte besonders auch ein guter Keeper und eine stabile Abwehrformation auf, gut unterstützt durch Mittelfeld und Angriff, die durch gutes Rückzugverhalten überzeugten. Dass Rifat & Co. vorne für Tore gut sind, wurde dann im Spielverlauf überzeugend unter Beweis gestellt. Konsequent wurde nachgesetzt, wenn der Keeper der Gäste einen Schuss aus kurzer oder weiter Distanz nach vorne prallen ließ - aus solchen Situationen entstanden drei Treffer. Es gab auch einen tollen Kopfballtreffer durch Goalgetter Höhne; ansonsten fielen die "Buden" in regelmäßigen Abständen. 

d1

Bei sehr schwierigen Wetterbedingungen zeigten die D2-Neustadttiger heute eine sehenswerte Mannschaftsleistung und konnten sich trotz liegen gelassener Torchancen am Ende bei den Jungs des FCM (U11) unter dem ehemaligen TuS-Kicker und Trainer Daniel Engel,  mit einem verdienten 1:1 belohnen.

 fcm
 
fcm2
 
Zum Seitenanfang