Spielberichte-C

Bei den TuS-Arenen trafen sich heute pünktlich um 09:00 Uhr die Spieler von TuS C II sowie von MSC Preussen C II. Zunächst kamen die Jungs und Mädels auf der Gastgeberseite besser ins Spiel und hatten im ersten Drittel der Begegnung den Ball auf dem Fuß, konnten aber ihre Chancen nicht ummünzen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten machten es die Gäste besser und nutzten in der 22. Spielminute erfolgreich eine passende Gelegenheit. Zunehmend fanden die Spieler vom MSC Preussen besser ins Spiel und versuchten die Spielkontrolle an sich zu reißen. Die von Nico Haegebarth gecoachte Mannschaft ließ ihre Torchancen kläglich liegen. In der 40. Spielmin. konnte allerdings Ole Haegebarth durch einen geschickten Kopfball den Ausgleich erzielen. Mit einem Stand von 1:1 ging es in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff zeigten die Gäste ein noch energischeres Spielgeschehen, wirkten präsenter und machten immer mehr Druck auf die Gastgeber, die wiederum durch Ungenauigkeiten und zu langsamen Umschaltspiel Ballverluste hinnehmen mussten. Obwohl Torchancen da waren, wurde diese nicht genutzt. Den Gästen wurde mehr Raum gelassen, ihrerseits ihre Chancen wahrzunehmen, was sie dann auch in der 58. Spielmin. Taten und auf 1:2 erhöhten. Am Ende war dies dann auch Endstand der Partie. Unter dem Strich hat die C II von TuS zu viel liegen gelassen, um als Sieger vom Platz gehen zu können.

c2preussen


Bei frühlingshaften Temperaturen war der MSV Börde zu Gast in der Zielitzer Straße. Es ging wiedermal schleppend los für unsere C1. In der 24. Minute fiel das erlösende Tor durch Pascal H. Darauf folgten weitere Tore in schneller Folge: 27. Minute Lukas Hildebrandt Tor 2, in 31. Minute Leonard Tor 3.

Halbzeitpause - danach ging es wie folgt weiter:45. Minute Pascal Fuchs Tor 4, 60. Minute Emilian Tor 5. Zeitweise sah man im Spiel gute Ansätze,sowie gute Kombination und Spielzüge. 62. Minute Lukas Dömeland Tor 6, 65. Minute Emilian Tor 7. Weiter so, wenn wir uns was wünschen dürfen...

Weitere Fotos

tus

Zum Seitenanfang