Spielberichte-B

 Endlich mal wieder ein Spiel, bei dem der geneigte Zuschauer zeitweilig mit positiven Eindrücken nach Hause fahren durfte. Die erste Hälfte sah wirklich richtig gut aus. Ein Spiel auf Augenhöhe. Endlich wurde mal wieder nach vorn gespielt und den Bällen entgegengegangen. Das 0:0 zur Halbzeit hätte auch problemlos 2:2 lauten können.

Dann kamen die ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte... Ob irgendwelche beruhigenden Kräuter im TuS-Halbzeittee waren?  Es lief mit einmal NICHTS mehr zusammen! Unsere Abwehr lud die stärker werdenden Haldensleber zum körperlosen Fußball ein. Mit Erfolg! VIER Mal schlug der Ball im TuS-Tor ein. Mehr oder wenige immer nach dem selben Schema - das war schwach!
Dann gab es einen vierfachen Wechsel und wir haben den Spielfaden wieder aufnehmen können.
Leider haben wir nur noch ein Tor durch Radu schießen können.
Fazit: Das 1:4 resultierte aus einer nicht zu erklärenden Schaffenspause!  Für das Phrasenschwein: Ein Spiel hat 80 Minuten...

Dann waren zwei „Neuzugänge“ heute auf dem Platz:
Arman (Jahrgang 2004!) stand erstmalig im Tor - und das wirklich klasse! Ohne großes Lampenfieber hat er einen sicheren Job gemacht. Er war für kein Tor verantwortlich!
Endlich kam dann auch Radu zum Einsatz und dankte es mit seinem ersten Saisontreffer - super!
Jungs: Nehmt die erste Hälfte und die zweite Hälfte der zweiten Hälfte als Blaupause für die nächsten Spiele.
Der Erfolg wird sich dann einstellen.

tushal

Am Di. (19.09.) bestritt die B2 - mit: 1 Florian - 2 Moritz K., 4 Eike, 7 Matthes, 9 Eric (C), 10 Michael, 11 Daniel D., 12 Pascal, 13 Ludwig, 15 Moritz R. (2), 16 Christopher, 8 Justin-Aaron (EW) - das Nachholspiel vom 2.Spieltag gegen den SV Blau-Weiß in Loburg. Mit Spielbeginn lieferten sich die Gastgeber und die „Tigers by TuS“ über weite Strecken des Spiels ein spannendes und schnelles Match.DSC05342

Weiterlesen: B2 mit 2:0 (1:0) in Loburg erfolgreich

Zum Seitenanfang