Spielberichte-B

Wie schon in der letzten Saison haben die Zuschauer ein rassiges, kampfbetontes Spiel gesehen.
Anfangs hatte Halberstadt mehr vom Spiel und setzte unsere Abwehrreihe früh unter Druck. In der 20. Minute erzielte HBS das 0:1 und mit einem Doppelschlag in der 33. und 34. Minute den 0:3-Halbzeitstand. Chancen waren für uns vorhanden, wurden aber leider nicht genutzt.
In der zweiten Hälfte ist das erste Saisontor durch einen unserer Neuen, Justin Daph, gefallen. Tolle Vorarbeit von Gregor.
Leider folgte fast im Gegenzug das vierte Tor durch Halberstadt, was dann auch dem Endergebnis entsprach.
Fazit: Der Sieg für Halberstadt war verdient, jedoch zu hoch. Die Chancen müssen besser in Tore umgesetzt werden. Spielerisch waren sehr gute Ansätze zu sehen.
Gegen einen Staffel-Favoriten hat sich unser Team sehr beachtlich geschlagen. 
Nächstes Wochenende geht es zu Stadtduell zum MSV Börde.

hbs

Von der Landeshauptstadt in die Bundeshauptstadt: Die B-Jugend hatte beim Winter-Cup zunächst eine schwere Gruppe erwischt, schaffte ein 1:1-Unentschieden gegen Nordost Berlin und ein 0:0 gegen den späteren Zweiten Oranienburg, unterlag dem späteren Dritten Union 0:1.. Beim mit 16 Mannschaften breit und auch leistungsmäßig gut besetzten Turnier ging's dann um die Plätze 9-16. In dieser zweiten Gruppenphase gab es ein 1:1-Unentschieden gegen Preussen 07 Blankenfeld, 0:2-Niederlage gegen den Rostocker FC und 2:1-Sieg gegen Mecklenburg-Schwerin - das bedeutete den Einzug ins Spiel um Platz 11, das gegen BW Mahlsdorf Waldesruh mit 2:0 gewonnen wurde.

1

Zum Seitenanfang