Spielberichte-C

In einem spannenden Verbandsligaspiel behielt die C1 gegen Lok Stendal mit 3:2 (3:1) die Oberhand. Das erste Tor fiel für die Gäste und kam früher als gedacht, da wir Anlaufschwierigkeiten hatten. Die Mannschaft ließ sich aber nicht beeindrucken und spielte in Richtung Stendaler Tor. In der 8. Minute hielt der Stendaler Torhüter unseren Leonard im Strafraum fest. Der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeter Punkt. Nick verwandelte den Strafstoß zum Ausgleich 1:1. Durch gute Pässe in die Tiefe der gegnerischen Mannschaft konnte Leonard in der 14. Minute zum 2:1 und in der 26. Minute zum 3:1 erhöhen.

Weiterlesen: C1 gelingt Heimsieg gegen Stendal


Am Freitag gelang es nicht, beim Burger BC mit einem Sieg nach Hause zu fahren. Zwar konnte das Team den schnellen Rückstand in eine 1:2-Führung umwandeln, doch die Gastgeber drehten das Spiel noch vor der Pause, führen 3:2 zur Halbzeit. Es war einfach nicht möglich sich auf die langen Bälle des Burger BC einzustellen. Trotz enormer Anstrengungen unserer Jungs haben die 4 Auswärtstore nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Was heißt das für unsere Tigers? Das nächste mal sollte es besser gelingen.

c1

Zum Seitenanfang