Spielberichte-D

D3 beim SV Arminia '53 Magdeburg - kann man eigentlich zufrieden sein, wenn man zweistellig verliert - 10:1 (7:1)? Aber unbedingt! Denn das Team, heute gecoacht von Henry Glaue, war nur in Mindestbesetzung am Start, in der ersten Hälfte wenig sortiert, schnell in Rückstand und hoffnungslos unterlegen.

Nach einem komplett verschlafenem ersten Drittel, in dem wir verdient 0:2 in Rückstand gerieten, haben Holgers Jungs das Spiel danach besser gestaltet. Ab dem zweiten Drittel gab es dann endlich spielerische Akzente zu sehen. Lukas konnte auf 1:2 verkürzen. Leider fehlte vor dem gegnerischen Tor entweder der letzte genaue Pass, oder unser Sturm war nur ein laues Lüftchen 
Schade, es war am Sonntag mehr zu holen!

17203091 1664761303550759 5176803943314139093 n

Zum Seitenanfang