Spielberichte-E

DSC 0003Nach der erfolgreichen letzten Saison die die Tiger als Staffelsieger abschließen konnten, waren jetzt alle gespannt, wie sich die Jungs in der neuen Saison präsentieren würden.

Da man sich dazu entschlossen hat, die Mannschaft in der D – Junioren Stadtklasse zu melden, heißt es jetzt sich gegen deutlich ältere und physisch stärkere Gegner zu behaupten. Und da bekanntlich Größe nicht alles ist, werden hoffentlich unsere schwarzgelben Tiger, das ein oder andere Spiel bissig und mit viel Einsatzfreude für sich entscheiden können. Gleich zum Saisonstart am Samstag den 05.09. gegen die Vertretung der SG Handwerk Magdeburg e.V., wollten unsere Neustadttiger vor heimischer Kulisse an der Zielitzer Str. beweisen, dass sie auch in dieser Liga mithalten können.

Dies gelang ihnen dann letztendlich auch sehr Eindrucksvoll. Nach einer spielerisch ganz starken ersten Hälfte, gingen unsere Jungs mit einer souveränen und völlig verdienten 6:1 Führung in die Halbzeitpause.                                              

In der zweiten Halbzeit ließen wir es dann erst einmal ein wenig ruhiger angehen. Ohne jedoch die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. Nach dem vermeidbaren zweiten Treffer für unsere Gäste, zogen unsere Jungs nochmals die Zügel an und konnten am Ende einen klaren aber in dieser Höhe nicht erwarteten 8:2 Heimsieg feiern.

Die Tore für die Schwarzgelben Neustadttiger erzielten heute: Lennox (3x), Mathis (2x); Jonathan (2x) und Maximilian.

Weiter geht es für unsere Jungs am Samstag den 12.09.2015. Dort treffen wir um 09:00 Uhr auf die Vertretung vom BSV 79 Magdeburg. Wir würden uns freuen, wieder zahlreiche ,,Tigerfans" begrüßen zu können.

Für die Neustadttiger spielten: Rooney (1.Hz.) - Finn (2.Hz.) - Jonah - Christian - Timo - Maximilian - Mathis - Lennox - Müslüm - Jonathan - Tom

joomplu:5095Nachdem wir am letzten Spieltag souverän und frühzeitig die Meisterschaft sichern konnten, ging es für unsere Jungs darum, auch in den letzten Spielen der Saison eine ordentliche Leistung abzurufen.

So wollten wir auch am letzten Samstag (07.06.) im Auswärtsspiel bei der SG Handwerk Magdeburg, wieder unserer Favoritenrolle gerecht werden und die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Zum Seitenanfang